Zucker, Milch und Mehl…

Es wird Zeit für einen Blogbeitrag…

 

Diesmal möchte ich über Kreativität einer ganz besonderen Künstlerin schreiben, die Mehl, Eier und Zucker in etwas unglaubliches verwandelt.

 

Die „Süße“ Miri habe ich vor Jahren kennen gelernt, als meine Tochter sich zum Geburtstag eine, Achtung, „Prinzessin- Torte“ gewünscht hat und ich damit vollkommen überfordert gewesen bin 😉

 

Meine Nägel-Designerin sagte zu mir: „ ich kenne da jemand, sie kann gut backen und so..“

Hmmm…. Also gut, dachte ich mir. …alleine kriegst du es so wie so nicht hin. Rufts also geschwind mal an 😉

 

Am Telefon hat sich eine total liebe Person gemeldet, die alle meine oder besser gesagt, meiner Tochter Ihre Wünsche, aufgenommen hat und den Ablieferungstermin zugesagt hat.

 

Der Tag der Geburtstag ist gekommen.

Ich habe schön dekoriert und alle Gäste sind sehr zufrieden gewesen. Alle haben sich bereits amüsiert.

Keiner., mich inkl., hat erwartet, dass an dem Tag noch etwas spannendes passiert -)

 

Nun kam Miri mit der Torte. Angezogen in ein rosa T-Shirt- schön passend zu der Torte 🙂

( Das werde ich nie vergessen!)

 

Als ich die Torte gesehen habe, haben mir die Worte gefehlt….

  • Für diejenigen, die mich nicht kennen, es ist schon ne seltene Sache 😉

Ich habe die Torte reingetragen und alles was bis jetzt für die Party gerichtet worden ist, stand plötzlich im Hintergrund dieses Wunderstückes..

Sie war einfach traumhaft… Meine Tochter war begeistert!

 

Wieso ich Euch das alles erzähle…?!

In dem Moment habe ich ganz tief in mir gedacht, wenn mein Traum mal irgendwann in Erfüllung gehen sollte und ich ne Hochzeitsplanerin werde,

dann wird das meine Konditorin werden!

 

En Paar Jahre ist das schon her und Miri backt unzählige Hochzeitstorte für meine Brautpaare, die einfach einmalig und unschlagbar schön sind!

Aus einer Zusammenarbeit hat sich mit der Zeit eine großartige Freundschaft entwickelt.

 

Und dafür möchte ich mich heute bei Dir, liebe Miri bedanken!

 

Miri2

Las Vegas Baby!

Ach ist das aufregend…
Auf Rundreise durch die USA, geben sich Isabelle und Patrick heute in Las Vegas das „JA“ Wort!

http://www.stratospherehotel.com/Weddings-Groups

Nach einem romantischem Dinner vor atemberaubender Kulisse über den Dächern der Wedding- Stadt wird der der Abend mit einer vegastypischen Abendshow gekrönt.
So haben wir es geplant 😉

Es hat super viel Spaß gemacht, gemeinsam die Rundreise zu gestalten!
Unsere Manuela, hat sich selbst übertroffen.

Die Planung der Trauung war wie immer ein laaaanges Abenteuer.
Doch nun ist es so weit!!!

Wir wünschen Euch alles Beste der Welt!

Genießt den Tag!

Wir sind auf die erste Fotos schon sehr gespant!

Der Saison 2017 ist eröffnet!

Wir sind mit den Konzepten für das Jahr 2017 fertig und freuen uns schon auf die Hochzeiten!

In diesem Jahr begleiten wir unsere Paare rum um den Globus.
Wir fangen im April mit Maya und Sebastian in der Schweiz an.

Im Mai heißt es: “ Viva Las Vegas“ – liebe Julia, lieber Patrik, ich freue mich schon reißig auf die Trauung über den Dächern von Las Vegas!

In Juni bleiben wir in wunderschönen Deutschland, genauer gesagt am Bodensee und dürfen in Konstanz sowie auf der Insel Mainau 6 Hochzeiten begleiten.

Juli ist die Zeit für die laaaaangen Reisen 🙂
Hallo Karibik! Hallo Mallorca! Hallo Mauritius!
Die Sonne, der Sand, die Palmen….
Ich kann es schon kaum erwarten!

Auf eine “ Vintage- Scheunen- Hochzeit“ im Schwarzwald freue ich mich ganz besonders! Familiär und rustikal! Einfach wunderschön.

Schloss Weitenburg und das Wasserschloss in Inzlingen warten auf uns im August… und vieles, vieles mehr.

Wir haben nun ganz viel zu tun und freuen und schon wahnsinnig auf alle die Hochzeiten, da jede davon so einzigartig und besonders ist.

Was ist nun mit Euch?
Habt ihr schon Eure Traumlocation?
Noch nicht?!
Kein Problem! Wir sind für Euch da!
Ich freue mich schon auf Euch!

Eure Marta

Es entsteht ein Hochzeitshaus

Bald ist es so weit! Das House of Wedding präsentiert sich, auf der größten Hochzeitsmesse Südbadens, der „Trau“ in Freiburg.

Getreu unserem Motto „das Hochzeitshaus wächst und wächst“ möchten wir Ihnen unser neues, erweitertes Angebot an Dienstleistungen vorstellen. Zudem informieren wir unsere Besucher auch über all die neuen Möglichkeiten, die uns unsere neuen Räumlichkeiten ab Januar 2017 ermöglichen.

Auf über 300m² können Sie sich von unserem Expertenteam zu den Bereichen Dekoration, Floristik, Fotografie, Hochzeitsreisen und Wedding on the Beach beraten lassen. Besonders freuen wir uns auch, dass wir Ihnen nun exklusive Brautmode aus Italien, Frankreich und den USA anbieten können und wir so das Erlebnis Hochzeitsplanung im House of Wedding komplettieren konnten.

Für die exklusive und hochwertige Einrichtung unseres Hauses möchten wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bei Sebastian Franke bedanken. Der bei Pro7 und Vox als „Promi-Einrichter“ bekanntgewordene Experte für Inneneinrichtung und Dekoration hat unsere Rauigkeiten geplant und gestaltet. Es ist genauso geworden, wie wir sind: individuell, elegant und extravagant. Tolle Arbeit!

Schauen Sie bei uns vorbei und lassen sich beraten.
Wir freuen uns schon auf Sie!

Marta und das House of Wedding Team

 

.presseerklaerungaiware-film-und-medianproduktionwochenberichtzeitung

Wir haben gewonnen!

Der ZIWA Award ist eine Auszeichnung, die eine Anerkennung der Arbeit und Professionalität
bedeutet und von anderen Dienstleistern aus der Hochzeitsbranche
und Brautpaaren vergeben wird.

WIR HABEN GEWONNEN!

Und sooooo wahnisinnig stolz darauf!

http://www.zankyou.de/ziwa/2016/baden-wuerttemberg

Ich möchte mich an der Stelle bei allen Brautpaaren
für Eure Bewertungen herzlich bedanken!

Ein DANKE SCHÖN an unsere alle Dienstleister,
ohne die unsere Phantasieprojekte gar nicht möglich wären!

Danke an das gesamte Team, das jeden Tag alles gibt um alle Wünsche unserer Brautpaaren zu erfüllen!

Ihr seid einfach die BESTEN!

Das House of Wedding wächst weiter

Das House of Wedding wächst weiter.

Wir freuen uns Isabela als unsere neue, selbstständige „House“ Fotografin vorstellen zu dürfen. Bereits seit 2010 ist unsere brasiliansiche Verstärkung international als Hochzeitsfotografin tätig. Als studierte Grafikdesignerin liegt es Isabela besonders am Herzen die individuelle Schönheit jeden Augenblicks festzuhalten und die Seele der Menschen zu porträtieren. Mit Ihrer natürlichen und spontanen Art zu fotografieren ist Sie die perfekte Ergänzung für unser weiterhin wachsendes Team.

Isabela versteht es die besonderen Momente festzuhalten – verträumte Blicke, fröhliches Gelächter, vertraute Gesten – und schafft so sehr persönliche Aufnahmen, die den Zauber und die Vergänglichkeit besonderer Momente für die Ewigkeit festhalten.

Wir freuen uns schon auf die Zusammenarbeit.

Eure Marta  und das House of Wedding Team

 

Liebe Brautpaare,
Nun ist das spannende Wochenende auf der „Trau“ Hochzeitsmesse vorbei.

Es war schon wieder schööööön und super spannend 🙂
Wir bedanken uns für die viele spannende Gespräche und vielen Anfragen. Besonders freuen wir uns auf die Hochzeiten auf den Kanaren, in der Karibik, auf Malta, in Sardinien, Sizilien und in Las Vegas.

Nun machen wir uns an die Arbeit und Ihre Traumhochzeit zu gestalten.

Euer House of Wedding Team

Winterhochzeit – Ein Traum in Weiß

Ein Traum in Weiß – das gilt nicht immer nur beim Hochzeitskleid, bei einer Winterhochzeit wird meist die gesamte Szenerie zu einem Märchen in Weiß.

Die meisten werden Hochzeiten nicht automatisch mit Schnee und Winter in Verbindung bringen – eine Winterhochzeit ist schon etwas Ausgefalleneres. Eine außergewöhnliche Idee mit ganz eigenem Reiz, wie wir meinen.

Eine idyllische Landschaft, Schneeflocken fallen leise vom Himmel und Sonnenstrahlen tauchen alles in ein glitzerndes Weiß.
Der Geruch von Bratäpfeln, Zimt und Punsch liegt in der Luft und nach einer herrlichen Schlittenfahrt durch die Schneelandschaft sorgt ein Kamin und Kerzenlicht für eine gemütliche, romantische und edle Atmosphäre. Tolle Voraussetzungen für eine einmalige Hochzeitsfeier.

Als Hochzeitslocation für eine Winterhochzeit bietet sich ein gemütlicher Ballsaal, ein schöner Gutshof oder ein Schloss auf dem Lande als Alternativen an, um eine traumhafte und romantische Winteratmosphäre zu schaffen. Landgüter wie diese bieten zudem außergewöhnliche Dekorationsmöglichkeiten und auch Floristen und Konditoren freuen sich sicherlich darüber abwechslungshalber eine Winterkreation schaffen zu dürfen.

Dekorativ lässt sich im Winter mit vielen Farben arbeiten. Je nach Vorliebe kann verstärkt mit kühleren Farben, wie Weiß, Silber und hellen Pastelltönen, gearbeitet werden oder, zur Schaffung einer heimeligeren und gemütlicheren Atmosphäre, mit warmen, käftigen Rot-, Grün- und Goldtönen. Dabei sollte man jedoch darauf achten, dass man mit der Dekoration keine all zu weihnachtliche Stimmung erzeugt.

Ganz toll lassen sich die angesprochenen Farbkonzepte mit natürlichen Dekorationselementen wie Holz, Rinde und Winterblumen ergänzen. Schneeflocken, Eiskristalle und Kerzenlicht verstärken die winterliche Atmospähre und sorgen für ein stimmiges Gesamtkonzept.

Die Hochzeitsoutfits werden wahrscheinlich für die meisten der schwierigste Punkt sein, wenn man an einem Winterhochzeit im Schnee denkt. Klar, im Winter ist es meist kalt, aber das bietet sowohl Braut als auch Bräutigam ihre Outfits durch stilvolle Accessoires zu ergänzen, was nicht nur toll aussieht, sondern auch warm hält. Mit etwas Fantasie muss die Braut nicht auf ihr Kleid verzichten und kann sich trotz winterlicher Frische wie eine Prinzessin fühlen – kuschelige weiße Strumpfhosen unterm Hochzeitskleid sieht sowieso niemand. Rustikale Elemente wie Fellboleros, Strickkleidung und ein Wintercape können sehr stilsichere und wärmende Modestücke sein.

Auch in Sachen Herrenmode nimmt eine Winterhochzeit keine Möglichkeit, sondern bietet auch hier vielmehr die Möglichkeit das Outfit durch stilvolle und elegante Elemente zu ergänzen. Ein wärmender Lodenmantel, lederne Stiefel und ein klassicher Hut sorgen für ein lässiges und doch elegantes Hochzeitsoutfit und für einen royalen, melankolischen Charakter.

Insbesondere dem Hochzeitsfotografen gibt man so viele neue Möglichkeiten um das Brautpaar entsprechend in Szene zu setzen. Ergänzt man die Hochzeitsbilder in Schnee und Eis durch eine Pferdekutsche kann ganz leicht eine Atmosphäre geschaffen werden, die an altehrwürdigen Adel auf dem winterlichen Landsitz erinnert. Ergänzt durch weitere, freche und moderne Modeelemente wird so ein jugendlicher Edelcharme geschaffen. Eine Mischung die einzigartige Erinnerungen und Fotostrecken verspricht.

Auch in Sachen Hochzeitsmenu eröffnet der Winter ganz neue Möglichkeiten. Winterklassiker wie Wild und Geflügel lassen sich wunderbar neu interpretieren und durch typische winterliche Lebensmittel wie Äpfel, Birnen und Nüsse ergänzen. Wärmende Wintergewürze wie Anis, Ingwer und Zimt runden das Menü ab und sorgen für ein Hochzeitsmenu, dass es sicherlich nicht auf jeder Hochzeit geben wird.

[flexslider][flexitem img=“http://house-of-wedding.de/wp-content/uploads/2015/12/Fotolia_95763932_Subscription_Monthly_M1.jpg“ alt=“WinterWedding1″][flexitem img=“http://house-of-wedding.de/wp-content/uploads/2015/12/Fotolia_96509115_Subscription_Monthly_M.jpg“ alt=“WinterWedding2″][flexitem img=“http://house-of-wedding.de/wp-content/uploads/2015/12/Fotolia_96478761_Subscription_Monthly_M.jpg“ alt=“WinterWedding3″][flexitem img=“http://house-of-wedding.de/wp-content/uploads/2015/12/Fotolia_96478739_Subscription_Monthly_M.jpg“ alt=“WinterWedding4″][flexitem img=“http://house-of-wedding.de/wp-content/uploads/2015/12/Fotolia_94351831_Subscription_Monthly_M.jpg“ alt=“WinterWedding5″][/flexslider]

Wir haben nach dieser kurzen Traumreise richtig Lust auf Winterhochzeiten bekommen und freuen uns auf ganz viel Schnee in den nächsten Monaten. Wir hoffen euch haben unsere Ideen genauso gut gefallen und Ihr konntet wieder das eine oder andere für eure eigenen Hochzeitspläne aufschnappen. Winterhochzeiten sind etwas ganz Außergewöhnliches und bieten jedem Brautpaar die Möglichkeit sich gänzlich auszuleben und der eigenen Hochzeit einen ganz eigenen Charakter zu verleihen.

Falls Ihr Lust jetzt Lust bekommen habt oder vielleicht schon länger mit dem Gedanken spielt im Winter zu heiraten, zögert nicht Euch bei uns zu melden, wir helfen euch gerne weiter. Wenn Ihr mehr erfahren wollt, besucht uns auf Facebook oder auf unserer Homepage.

Euer House-of-Wedding Team